Linux Mint, Google Chrome: Flash veraltet

Ein kurzer aber schmerzloser Eintrag.

Seit ein paar Wochen hatte ich das Problem, dass die aktuellste Version von Google Chrome ständig bei Flash Videos die Meldung erscheinte: „Flash ist veraltet“. Ich hatte dabei nur zwei Optionen: „Trotzdem aktivieren“ oder „Flash updaten“.
Bei jedem Flash Video (z.B. Youtube) auf den Button „Trotzdem aktivieren“ zu drücken nervt allerdings irgendwann.
Also habe ich mich mal auf die Update Seite von Adobe begeben. Dort heißt es aber nur Trocken:

Chrome users don’t have to download new versions of Flash Player. Chrome automatically updates when new versions of Flash Player are available, to protect users with the latest security updates. Select About Google Chrome under the Tools menu to verify that your Chrome browser is up-to-date. (The wrench icon near the Chrome address bar indicates the Tools menu.)  It can take some time before updates roll out to all Chrome users.

Was soviel bedeutet wie: Google Chrome bringt von selbst immer das aktuellste Flash Plugin mit.

Quelle: http://helpx.adobe.com/flash-player/kb/flash-player-google-chrome.html

Mittels „about:flash“ in der Adressleiste kann man sehen, welche Adobe-Flash Version aktiviert ist. Dort erkennt ein geübter Blick das Übel:

Flash Plugin: 11.0 r1 /opt/mint-flashplugin-11/libflashplayer.so

Nach weiterer Suche ergibt sich, dass Linux Mint ein eigenes Flash-Paket namens „mint-flashplugin-11“ bereitstellt (wie dämlich ist dass bitte?). Das Problem daran: dieses Plugin ist einfach veraltet und wurde bis jetzt noch nicht vom Maintainer geupdated!

Das lässt sich allerdings relativ schnell beheben mit einem kurzen:

sudo apt-get install adobe-flashplugin

Die Abhängigkeiten lösen entsprechend auf, deinstallieren das mint-flashplugin-11 Paket und installieren Adobes original. Einmal noch Google-Chrome neu gestartet und alles funktioniert wieder wie gewünscht.

3 Kommentare
  1. Jordi
    Jordi sagte:

    Hallo, mit dem aktuellen Flash laufen aber die Videos und Streams bei Sportschau.de nicht. Was muss da noch zusätzlich installiert sein?

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.